Medion Lifetab – Meine ersten Schritte

Als ich die E-Mail bekommen habe mit der Zusage, dass ich wirklich das neue Medion Lifetab testen darf, war ich total fassungslos und hab mich natürlich riesig darüber gefreut.
2 Tage später kam das Paket denn auch gleich an..supiiii…

Natürlich haben wir es uns erstmal ganz genau angeschaut. Vom Design her überzeugt es mit dem schlichten schwarzen Stil.
Es ist mega flach und liegt super in der Hand ob vertikal oder horizontal, beide Varianten sind super handlich wie ich finde. Dann die ersten Schritte waren auch gleich super beschrieben. Ich hatte es erst aufgeladen aber es war eigentlich schon so gut wie voll. Und denn habe ich es gleich den ganzen Tag genutzt und der Akku hielt tatsächlich den ganzen Tag und sogar noch am nächsten Tag…
Mittlerweile habe ich tolle Spiele entdeckt, die ich nun auch fleißig spiele und da merkt man schon den Unterschied. Abends war der Akku dann auch endlich leer, aber bei Spielen ja auch kein Wunder, da die allgemein viel Strom ziehen, und dennoch bemerkenswert lange gehalten. Wenn ich nicht spiele, hält der Akku natürlich länger. E-Mails checken, Musik hören oder im Internet stöbern.

Vom Bild her bei Filmen zB..ist wirklich super klares Bild, strahlende Farben, keine Pixel, einfach super die Grafik. Der Sound auch super, hat auch eine kräftige Lautstärke. Das Einzige, was bei mir noch nicht ganz so funktioniert ist das mit der Micro Simkarte denn ich hab sie eingelegt habe aber ganz oben rechts ein x, sprich der Empfang scheint nicht da zu sein….das muss ich mir nochmal genauer anschaun, aber dafür hab ich ja noch Zeit… find ich schon noch raus.

Ansonsten sind wir natürlich weiter fleißig am Rumprobieren und Austesten.. E-Mail einrichten, ein paar APPs runterladen, macht auf jeden Fall tierischen Spass und ich bin sehr dankbar, dass ich mit testen darf…

Liebe Grüße

Kathrin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.